Kraftmessungen an Ladesteckdosen

für die E-Mobilität

Auch autonomes Fahren bedarf manueller Handgriffe, wie etwa das Laden eines Fahrzeuges mit Elektroantrieb.

Schnell, wendig, präzise und robust in allen Anwendungen Sensor-PROFIBUS-Modul

In weiten Bereichen der feldbusbezogenen industriellen Automatisierung ist eine schnelle und sichere Prozessüberwachung mit hoher Messqualität mehr denn je gefragt. Mit dem Sensor-PROFIBUS-Interface 9221 bietet burster ein Modul zur Erfassung und Verarbeitung von Sensorsignalen wie Kraft, Weg, Drehmoment, Druck, Beschleunigung oder Winkel an. Das universelle Modul ist prädestiniert zur Einbindung unterschiedlichster Sensorausgangssignale in komplexe, vernetzte und dezentral aufgebaute Automationsstrukturen. Aufgrund seines sicheren und zuverlässigen Übertragungsverhaltens, der schnellen Übertragungsgeschwindigkeit und seines einfachen Aufbaus findet es seine Bestimmung in der industriellen Automatisierungs- wie auch in der Prüfstandstechnik.

Das Sensor-PROFIBUS-Modul wurde gezielt für schnelle Steuerungen und Echtzeitaufgaben entwickelt und deckt damit eine Vielzahl von Anwendungen ab. Die hervorragende Messqualität mit 0,03 % v.E. prädestiniert es auch für sehr hochwertige Messaufgaben. Die potentialfreien Ein- und Ausgänge mit SPS-Signalpegel erlauben eine komplikationslose und einfache Einbindung in die vorhandene Steuerungsumgebung. Das PROFIBUS-Protokoll DPV1 erlaubt Parametrierung, Messwerterfassung, Ferndiagnose und Backup-Funktion einzelner oder mehrerer Module mittels zentral angeordneter Steuerung. Sowohl über die anwenderfreundliche Software als auch direkt über den PROFIBUS werden Konfigurationsdaten und zusätzliche Funktionen wie arithmetische Mittelwertbildung, Filterung, Nullabgleich, MIN-/MAX-Speicher und Grenzwerte eingestellt.

Industriegerechte Anschluss- und Montagetechniken erleichtern dem Anwender die Adaption und Integration in vorhandene mechanische und elektrische Umgebungsbedingungen. Die DIN-Tragschienen-Ausführung als IP20-Version ermöglicht den einfachen Einbau im Schaltschrank und für besonders raue Umgebungen ist auch eine IP65-Version erhältlich.

Dank seiner Vielseitigkeit bewährt sich das Modul in der Kfz-Industrie, beispielsweise in komplexen Getriebe- und Motorenprüfständen oder bei der Gewichtsbestimmung an Hochregallagern, aber auch im Sondermaschinenbau oder der Verpackungsindustrie, den Bereichen der Fertigungstechnik, der Entwicklung und im Versuchsaufbau. Die ausführliche Applikationsbroschüre gibt dem Kunden Hilfestellung zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Lösungsansätzen des Sensor-PROFIBUS-Moduls. Die Broschüre ist auf Anfrage kostenlos erhältlich oder im Internet zum Download verfügbar.

Produktverantwortung:
Marco Völlinger
Telefon: 07224-645-18

Zum Produkt

Ansprechpartner

SENSOR + TEST

Besuchen Sie uns!
SENSOR + TEST
Nürnberg
26.06.-28.06.2018
Halle 5, Stand 5-337

Entdecken Sie unsere Produktneuheiten!

Hier geht's zum Gratis-Ticket

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2018 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach