Kfz-Fahrwerksfederprüfung

im Dauerlastbetrieb

Im Langzeittest werden unterschiedliche Belastungsprofile auf die jeweiligen Fahrwerksfedern simuliert.

Glossar

WKS

Langversion

Werkskalibrierschein

Beschreibung

Der burster Werkskalibrierschein bietet erforderliche Angaben zu Messunsicherheit, Verfahren und Rückführbarkeit sowohl für einzelne Sensoren als auch für MessSysteme. Die Prüfpunkte sind dabei so gewählt, dass sie 0 %, 20 %, 40 %, 60 %, 80 % und 100 % des Messbereichsendwerts beschreiben. Kalibriert wird mit zu- und abnehmender Kraft in Zug- und/oder Druckbelastung bei unveränderter Einbaulage. Auch können Werkskalibrierungen mit Messpunkten nach Kundenwunsch durchgeführt werden.

Zur Glossar-Übersicht

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2018 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach