• Messtechnik mit Durchblick.
OEM-Sensoren für den Maschinenbau

z.B. hier für die Werkzeuginnendruckmessung

Die Messung des Innendrucks in hydraulisch betätigten Spannwerkzeugen

Gern sein in Gernsbach

Wo Leben noch nicht hektisch ist, alles Andere in erreichbarer Nähe

Eingebettet in die herrliche Landschaft des Nördlichen Schwarzwaldes liegt der Luftkurort Gernsbach (160-988 m) am Übergang in den engen und waldreichen Teil des romantischen Murgtals. Baden-Baden, Bad Herrenalb, Bad Wildbad und Gaggenau sind Nachbarstädte und das nur 30 Minuten entfernte Karlsruhe bildet das Zentrum der wirtschaftlich extrem starken „Technologieregion Karlsruhe“.

Malerisch liegt die alte Amtsstadt Gernsbach an der Murg und verzweigt ihre Stadtteile nach Scheuern, Staufenberg, Lautenbach, Obertsrot, Hilpertsau und Reichental mit Kaltenbronn. Die „Perle des Murgtals“, wie Gernsbach auch genannt wird, blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück, eingebettet in gelebte badische Geschichte. Eindrucksvolle Baudenkmäler in der historischen Altstadt zeugen vom Reichtum vergangener Tage. Malerische Fachwerkhäuser, Brunnen und die alte Stadtbefestigung laden zum Bummel durch winklige Gassen ein. Vom Alten Rathaus, dem wohl bekanntesten und schönsten Gebäude des Murgtals, geht es hinüber zum Marktplatz mit kleinen Bistros und Cafés. Unten an der Murg laden das traditionsreiche Eiscafé Rizzardini und der neu erschlossene Salmenplatz zum sommerlichen Verweilen ein.

Der Gang durch den im Stadtzentrum direkt an der Murg liegenden Katz’schen Garten - ein Kleinod an Spätbarockgarten mit einzigartigem Pflanzenreichtum - ist ein kleines und feines Erlebnis. Erholung und Ruhe genießt man auch im wildromantischen Kurpark, wo an lauen Sommerabenden erstklassiges Open-Air-Theater aufgeführt wird. Von Schloss Eberstein, das auf dem Schlossberg thront, genießt man, u.a. von der vorzüglich bewirtschafteten Platanenterrasse des markgräflichen Schlosses Eberstein, einen einmaligen Blick über das Murgtal.

Eines der letzten intakten Hochmoore in ganz Mitteleuropa befindet sich auf dem Kaltenbronn und wird jeden Wanderer mit Wegen durch Flora und Fauna dieses einzigartigen und sensiblen Naturschutzgebietes begeistern. Auch Ski-Fans kommen nicht zu kurz, wenn sich die Landschaft im Winter in ein großes Wintersportgebiet mit einem ausgedehnten Loipennetz verwandelt. Für Fahrradfahrer ist die „Tour de Murg“ ein echtes Radelerlebnis für die ganze Familie - und die Bike-Arena ist ein Paradies für Mountainbiker. Wandern wird in Gernsbach und im Murgtal ganz groß geschrieben. Mit Premiumwegen wie der Gernsbacher Runde und der Murgleiter von Gernsbach bis Baiersbronn ist allerhöchster Wandergenuss mit wunderbaren Aussichten und schmalen Pfaden garantiert. Der bekannte Ortenauer Weinpfad nimmt seinen Ausgangspunkt in Gernsbach, von den über 350 Kilometern an ganz normalen Wanderwegen ganz zu schweigen.

Viele Sportarten werden in Gernsbach aktiv betrieben, darunter die üblichen Sportarten wie Tennis, Reiten, Schwimmen, Boule, Kegeln, Schießen, Skifahren, Radfahren und Angeln, aber auch Inlineskaterkurse und Mountainbike-Trainings werden angeboten. Außerdem gibt es gute Klettermöglichkeiten in der Region, z.B. am nahegelegenen Battertfelsen hoch über Baden-Baden. Das moderne Erlebnisbad im Igelbachtal garantiert Sommerspaß, abends stehen hervorragende Angebote im Zeichen der Badischen Küche und Gastfreundschaft zur Verfügung.

Der Name Gernsbach ist ganz eng mit Wald, Holz und Papier verbunden, befindet sich hier doch die größte Papiermacherschule Deutschlands und angeschlossen das Papierzentrum. Im Fachwerkdorf Reichental entführen ein Rundweg und ein Waldmuseum in die Zeiten der Köhler und Waldwirtschaft vor 150 Jahren. Und der Baumkundliche Lehrpfad Arboretum rund um Schloss Eberstein wartet neben allen heimischen Laub- und Nadelbäumen mit Exoten wie einem Mammutbaum oder dem Chinesischen Rotholz auf.

Kulturell hat Gernsbach einiges zu bieten, sei es die Puppentheaterwoche, ein umfangreiches und abwechslungsreiches Kinderferien-Programm, den Kultursommer oder das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Gernsbacher Altstadtfest, bei dem sich im September die historischen Gewölbekeller für Besucher öffnen.

Wer mal eben mediterranes und präsidiales Flair erleben will, fährt in 10 Minuten über den Berg in die historisch schwergewichtige Bäder- und Kurstadt Baden-Baden und fühlt sich für ein paar Stunden oder einen ganzen Tag wie im Kurzurlaub. Zu schauen gibt es in Baden-Baden immer was, ob während der Internationalen Rennwoche, dem Oldtimer-Meeting oder einer der anderen vielen Gelegenheiten aus dem umfangreichen Veranstaltungs-Programm der Stadt. Und mit dem international renommierten Museum Frieder Burda sowie anderen sehr interessanten Museen bietet Baden-Baden auch dem interessierten Kunstliebhaber immer wieder Neues.

Neben Baden-Baden locken Bühl, Rastatt, Ettlingen und nicht zuletzt Karlsruhe aus nächster Nähe zum Besuch und ausgiebigen Shopping-Erlebnis sowie zu vielfältigen Veranstaltungen ein. Langeweile ist nicht in dieser Region, eher die Qual der Wahl. Und wem das noch zu wenig ist, der setzt sich abends einfachh ins Auto und fährt von Gernsbach mal eben in 30 Minuten ins nahegelegene französische Elsass zum traditionellen Flammkuchenessen.

Verkehrstechnisch liegt Gernsbach günstig, auf dem Autobahnzubringer ist man je nach Verkehrslage in 10-15 Minuten auf der zentralen Verkehrsachse A5 von Karlsruhe nach Basel. Man kann aber auch die gute Anbindung der Stadt an das umfangreiche Schienennetz der KVV von Bühl im Süden bis westlich in die Pfalz, nördlich bis nach Bruchsal und östlich bis nach Vaihingen an der Enz nutzen. Die moderne Stadtbahn, die alle Orte im ganzen Murgtal verbindet, bietet eben nicht nur ein aussichtsreiches Fahrerlebnis durch Tunnels, über Brücken und Schluchten im Murgtal, sondern sorgt auch für eine hervorragende Anbindung vom Rheintal oder von Karlsruhe hinein ins Tal und aus dem Tal heraus.

Mehr über Gernsbach hier ....

Ansprechpartner

Verstärkermodul 9250
Bus-Controller 9251

  • Überlegenes System mit bis zu 8 Modulen, Feldbusanbindung über Bus-Controller erweiterbar
  • Unterstützt ethernetbasierende Feldbusse wie PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP oder I/O-Schnittstelle

Entdecken Sie die universelle Vielfalt dieser Innovation ...

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Einpressen, aber sicher mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2018 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach