Reibungsprüfung

an Venenkanülen

  • Serienbegleitende 100%-Prüfung
  • Reibkraftprüfung (Leichtgängigkeit) bei der Bewegung der Stahleinstechnadel in der Kanüle
  • Zwei synchrone Prüfungen können in einem Ablauf durchgeführt werden

Beschreibung

Venenkanülen unterliegen im Rahmen des Herstellungsprozesses höchsten Qualitätsanforderungen. In der End-of-Line-Prüfung wird die Leichtgängigkeit der Stahleinstechnadel bei vollständiger Bewegung im flexiblen Kanülen-Katheter geprüft. DIGIFORCE® 9307 erfasst dabei die Kraft-/Weg-Verläufe von zwei Prüflingen gleichzeitig und wertet sie aus. Ein Greifer setzt hierbei an den beiden Kanülen an und führt eine gleichförmige Vor-Rückbewegung durch. Sensible Biegebalken-Kraftsensoren der burster-Serie 8510 erfassen die geringen Reibkräfte welche im DIGIFORCE®-Controller ausgewertet werden. Das Wegsignal wird dabei direkt von der Aktoreinheit übergeben.

Zum Produkt DIGIFORCE® 9307
Zum Produkt 8510

Branchen

Ansprechpartner

zurück
© 2022 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach oben