Drehmomentmessung

mit einem Zweibereichssensor an einem Versuchsaufbau

  • Höchste Winkelauflösung 0,09°
  • Axiale Belastung
  • Bidirektionale Drehmomentmessung
  • Stabile Mechanik
  • Abtastrate bis 1 kHz

Messaufgabe

Messung des statischen und dynamischen Drehmoments an einem Versuchsaufbau mit einem Ventilator. 

Um das Drehmoment des Antriebs für den Rotor in zwei Drehzahlstufen mit großer Spreizung dennoch höchstgenau ermitteln zu können, wurde ein Drehmomentsensor Typ 8661 in Zweibereichsausführung verwendet.

Besondere Anforderung

  • Statische und dynamische Drehmomentmessung
  • Hohe Winkelauflösung
  • Stabile Mechanik durch langlebige und reibungsarme Sensorlagerung
  • Hohe Abtastrate aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszustände
  • Präzise Erfassung von Rechts- und Linksmoment

Lösung

Der Drehmomentsensor Typ 8661 erfasst an zwei Stellen das rotierende und statische Drehmoment. Beim rotierenden Drehmoment erfolgt eine Drehmoment-, Drehzahl- und Leistungsberechnung. Mit der optionalen USB-Schnittstelle kann die Auswertung über die anwendungsorientierte Software DigiVision erfolgen. 

Beim statischen Drehmoment werden rückwirkendes Drehmoment und Drehwinkel erfasst. Der Drehmomentsensor Typ 8661 ist in der Zweibereichsausführung mit den Spreizungen 1:4, 1:5, 1:10 oder kundenspezifisch erhältlich. Mit Zweibereichssensoren ist das Messen in einem zusätzlichen kleineren Messbereich bei dennoch hoher Messgenauigkeit möglich.

Zum Produkt 8661
Zum Produkt DigiVision

Branchen

Downloads

Applikationen

Ansprechpartner

zurück

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2019 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach