Drehmomentmessung

an Scharnieren

  • Geringes Einbauvolumen
  • Einfache Integration und Montage
  • Integrierter Verstärker

MESSAUFGABE

Über einen fest definierten Winkel soll das Drehmomentverhalten in unterschiedlichen Raststellungen an Türscharnieren erfasst werden. 

BESONDERE ANFORDERUNGEN

Keine Beeinflussung des Messsignals und der Sensor-Lebensdauer durch systemisch bedingte Axialkräfte. 

LÖSUNG

Der alternierende bidirektionale Drehmomentverlauf wird mit dem Drehmomentsensor Typ 8645 in der Endprüfung zu 100 % ermittelt. Geringfügige systembedingte Axialkräfte in der Prüfstation haben aufgrund des konstruktiven Aufbaus und des speziellen Messverfahrens keine Auswirkung auf die Standfestigkeit und Lebensdauer des Drehmomentsensors. 

Zum Produkt 8645, 8646

Branchen

Ansprechpartner

zurück

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2019 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach