Überprüfung des Haptikverhaltens

bei Kfz-Bedienelementen

An Kfz-Bedienelementen wird zur Beurteilung des haptischen Verhaltens eine Drehmoment-/ Drehwinkelkontrolle durchgeführt.

Drehmomentmessung

an Lenkantriebskomponenten

  • Messbereich 10 N*m mit einer Linearitätsabweichung von 0,05 % v.E.
  • Integrierter Drehwinkelsensor mit 2000 Inkrementen (maximale Auflösung, bis zu 0,045°)
  • Wartungsfreie, berührungslose Konstruktion
  • Analogausgang oder USB-Variante verfügbar 
  • Optional als Dual-Range-Sensor 

BESCHREIBUNG

Spurstangen, als sicherheitsrelevantes Bauteil, obliegen im Vorserientest als auch im Produktionsprozess einem definierten Prüfablauf. Nach dem Verpressen der Lagerung wird diese auf geringe Losbrech- und Gleitmomente geprüft. Zum Einsatz kommt ein Drehmomentsensor 8661 mit dem Messbereich 10 N*m und hochauflösendem Drehwinkelausgang, welcher mittels DIGIFORCE® 9307 ausgewertet wird. Das Überschreiten zulässiger Bauteiltoleranzen kann mit diesem Prozessschritt vermieden werden.

Zum Produkt 8661
Zum Produkt DIGIFORCE® 9307

Branchen

Ansprechpartner

zurück

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2019 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach