Drehmomentmessung

an Scharnieren

  • Geringes Einbauvolumen
  • Einfache Integration und Montage
  • Integrierter Verstärker

MESSAUFGABE

Über einen fest definierten Winkel soll das Drehmomentverhalten in unterschiedlichen Raststellungen an Türscharnieren erfasst werden. 

BESONDERE ANFORDERUNGEN

Keine Beeinflussung des Messsignals und der Sensor-Lebensdauer durch systemisch bedingte Axialkräfte. 

LÖSUNG

Der alternierende bidirektionale Drehmomentverlauf wird mit dem Drehmomentsensor Typ 8645 in der Endprüfung zu 100 % ermittelt. Geringfügige systembedingte Axialkräfte in der Prüfstation haben aufgrund des konstruktiven Aufbaus und des speziellen Messverfahrens keine Auswirkung auf die Standfestigkeit und Lebensdauer des Drehmomentsensors. 

Zum Produkt 8645

Branchen

Ansprechpartner

zurück
© 2022 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach oben