9186 DIGILOW Digitalanzeiger für DMS-Sensoren

besonders preiswerter Digitalanzeiger, optional mit 2 Grenzwertalarmen, 20 mm Ziffernhöhe, Anzeigenumfang - 1999 ... + 9999, TARA-Funktion für DMS-Eingang

  • Features

    • Besonders preiswerter Digitalanzeiger
    • Für Kraft-, Druck- oder Drehmomentmessung mit DMS-Sensoren
    • Optional mit 2 Grenzwertalarmen
    • Sehr gute Ablesbarkeit durch 20 mm Ziffernhöhe
    • Anzeigenumfang - 1999 ... + 9999
    • TARA-Funktion
    • Skalierbar im Teach-In Verfahren oder durch Eingabe der Sensordaten
  • Produktkerndaten

    Typ 9186
    Messgenauigkeit 0,1 % v.E.
    Messrate 25/s
    Sensortyp
    • DMS
    Anzeige - 1999 ... + 9999
    Sensorspeisung

    DMS:

    • 5 VDC / 30 mA

    Potentiometer:

    • 10 VDC / 30 mA

    Normsignale:

    • ± 10 VDC
    Schutzart IP65
    Versorgungsspannung

    20-265 VAC 50-60 Hz/VDC
    20-265 VAC 50-60 Hz/VDC

    Besondere Merkmale
    • Besonders preiswerter Digitalanzeiger
    • Für Kraft-, Druck- oder Drehmomentmessung mit DMS-Sensoren
    • Optional mit 2 Grenzwertalarmen
    • Sehr gute Ablesbarkeit durch 20 mm Ziffernhöhe
    • TARA-Funktion
    • Skalierbar im Teach-In-Verfahren oder durch Eingabe der Sensordaten
  • Beschreibung

    Der Digitalanzeiger DIGILOW unterstützt Kraft-, Druck- oder Drehmomentsensoren auf DMS-Basis, sowie den Der Digitalanzeiger DIGILOW unterstützt Kraft-, Druck- oder Drehmomentsensoren auf DMS-Basis.

    Bewusst wurde auf verschiedene Funktionen verzichtet, so dass eine einfache und überschaubare Funktionalität gewährleistet ist. Mit der einzigartigen großen und transparenten Ziffernhöhe von 20 mm können die Digitalanzeiger problemlos in Prozesswarten, Schaltschränken eingebaut werden. Der Einsatz in den unterschiedlichsten industrienahen Applikationen ist durch die hohe Varianz der anschließbaren Messgrößen gegeben.

    Als einfacher und kleinbauender Digitalanzeiger kann Typ 9186 auch als Mehrkanallösung in Labor oder Testsystemen Verwendung finden, wo beispielsweise mehrere unterschiedliche Messgrößen erfasst und angezeigt werden sollen.

    Die auf den DMS-Eingang bezogene TARA-Funktion ermöglicht frontseitig das komplikationslose Nullen der Anzeige, die durch prozessbedingte Vorlasten (Eigengewicht von Behältern, Vorspannungen des Sensors durch Werkzeugadaption u.a.) hervorgerufen werden können.

    Die optional generierbaren Grenzwerte lassen produktionsorientierte Bewertungs- und Steuerungsaufgaben zu.

    Durch den Einsatz modernster Mikroprozessortechnik und einer sehr übersichtlich konzipierten internen Struktur konnte dieser äußerst preiswerte Digitalanzeiger realisiert werden. Obligatorisch ist die einfache, menügesteuerte Einstellung der Geräte, die durch selbstsprechende Kürzel auch den ungeübten Anwender schon bald ohne Bedienungsanleitung auskommen lassen. Zunächst wird der Typ des Eingangssignals bzw. Sensors festgelegt. Anschließend kann der Anwender zwischen Einmessen oder der Parametereingabe (kalibrieren nach Sensorprotokoll) das entsprechende Kalibrierverfahren auswählen. Der Dezimalpunkt kann an eine beliebige Stelle gesetzt werden.

    Hardwaremäßig kann die Sensorspeisespannung auf 5 VDC (standardmäßig) oder 10 VDC eingestellt werden.

    Mit Hilfe eines digitalen Low-Pass-Filters besteht auch die Möglichkeit, auf applikationsbedingte Schwankungen zu reagieren.

  • Datenblatt & Downloads

    Datenblatt
    Bedienungsanleitung
  • Zubehör

    pdf Kupplungsstecker

Ansprechpartner

Verstärkermodul 9250
Bus-Controller 9251

  • Überlegenes System mit bis zu 8 Modulen, Feldbusanbindung über Bus-Controller erweiterbar
  • Unterstützt ethernetbasierende Feldbusse wie PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP oder I/O-Schnittstelle

Entdecken Sie die universelle Vielfalt dieser Innovation ...

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Einpressen, aber sicher mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2018 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach