8524 Präzisions-Zug-Druckkraftsensor

Kompakt, unkompliziert, universell einsetzbar, einfache Montage in vorhandene Strukturen, für statische, quasistatische und dynamische Zug- und Druckkräfte, Edelstahl, optional mit Überlastschutz erhältlich

  • Features

    • Messbereiche von 0 ... 500 N bis 0 ... 200 kN
    • Messgenauigkeit besser 0,25 % v.E.
    • Nennkennwert 1,5 mV/V, standardisiert
    • Besonders vielseitig und universell einsetzbar
    • Schutzart nach EN 60529 IP67 für Messbereiche ≥ 0 ... 20 kN
    • Linearitätsfehler ≤ 0,1 % v.E. für Messbereiche ≤ 0 ... 5 kN (Option)
    • Kabel schleppkettenfähig und hochflexibel
  • Produktkerndaten

    Typ 8524
    Messbereiche

    0 … 500 N
    0 … 1 kN
    0 … 2 kN
    0 … 5 kN
    0 … 10 kN
    0 … 20 kN
    0 … 50 kN
    0 … 100 kN
    0 … 200 kN

    Kraftrichtung Zug- und Druck
    Standardisierung Ja
    Ausgangssignal 1,5 mV/V
    Schutzart IP65
    Überlastschutz Optional
    Lastzentrierplatte Optional
    Lasteinleitknopf Optional
    Gebrauchstemperaturbereich -30 ... +80 °C
    Besondere Merkmale
    • Nennkennwert 1,5 mV/V, standardisiert
    • Besonders vielseitig und universell einsetzbar
    • Schutzart IP67 für Messbereiche
      ≥ 0 … 20 kN
    • Linearitätsfehler ≤ 0,1 % v.E. für Messbereiche ≤ 0 … 5 kN (Option)
    • Kabel schleppkettenfähig und hochflexibel
  • Beschreibung

    Dieser Zug-Druckkraftsensor kann aufgrund seiner kompakten Konstruktion und Ausführung sowohl im Labor als auch im industriellen Bereich problemlos eingesetzt werden. Der aus korrosionsbeständigem Stahl hergestellte Sensor lässt sich wegen seines standardisierten Nennkennwerts und einfachen Montierbarkeit leicht in bereits vorhandene Strukturen integrieren. Mit dem Typ 8524 können je nach vorliegender Messaufgabe statische, quasistatische und dynamische Zug- und Druckkräfte gemessen werden.

    Einige Anwendungsgebiete sind z.B.

    • Messen von Einpress- und Einschubkräften
    • Federkraftmessungen
    • Messung von Schnitt- und Schneidkräften
    • Krafterfassung und Kontrolle in der Montage
    • Andruckkraftbestimmung an Bohrmaschinen


    Mit einer Lastzentrierplatte, die an den Sensor montiert wird, können z.B. Gelenkösen, Zugkräfte in Seilen, Ketten usw. gemessen werden (siehe Seite 4 Lastzentrierplatte).

    Auf die im Sensor befindliche Biegeplatte sind Dehnungsmessstreifen appliziert, die bei einer Krafteinwirkung eine zur Messgröße direkt proportionale Brückenausgangsspannung abgeben. In die Mittelachse der Zug-Druckkraftsensoren ist ein durchgängiges Gewinde integriert, durch das entweder über einen Lasteinleitungsknopf oder ein anwendungsspezifisches Adapterteil die Messkraft querkraft- und torsionsfrei eingeleitet werden muss. Ab Messbereich 0 ... 5 kN ist die Messgenauigkeit optimal, wenn der Kraftsensor auf eine ebene, gehärtete und geschliffene Auflagefläche montiert wird. Diese Bedingung entfällt bei den kleinen Messbereichen bis 0 ... 2 kN durch die 3 speziellen Schneidenlager (s. Maßzeichnung 1). 

    Seitenkräfte sind durch konstruktive Maßnahmen vom Sensor fernzuhalten (z.B. Montage auf Loslager, über Wälzlager gehaltene Hebel). Eine Befestigung über die vorhandenen Durchgangsbohrungen im Außenring ermöglicht eine unkomplizierte Handhabung des Sensors.

    Zum Schutz gegen Beschädigungen durch unzulässig hohe Druckkräfte dient ein Anschlag als Überlastschutz (Option bis Messbereich 0 ... 20 kN). Seitenkräfte bis zu 5 % der Nennkraft haben nur einen geringen Einfluss.

  • Datenblatt & Downloads

    Datenblatt
    Broschüre
    Bedienungsanleitung
    Weitere Infos
    Flyer / Infos
  • Zubehör

    pdf Gelenkköpfe mit Innen-/Außengewinde zur Krafteinleitung
  • Videos

    Einbaubeispiel Kraftsensor - vorgespannt mit extremem Überlastschutz und maximaler Messgenauigkeit


    Youtube-Channel Burster Youtube Channel


Ansprechpartner

Lösungen

Lösungen Bild

Branchen

Automotive
Chemie
Elektronik / Elektrotechnik
Energie
Kalibrier-Dienstleister
Medizintechnik
Metall‐/ Stahlindustrie
Nutzfahrzeuge
Schienenfahrzeuge
Werkzeug‐/ Formenbau

Entdecken Sie unsere neue Broschüre Kraftsensoren für Produktion, Automation, Entwicklung und Qualitätssicherung mit vielen Applikationsbeispielen und übersichtlichen Produkt-Infos!

Hier geht´s zum Download

© 2018 // burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
nach